Jordan George (links) stürmt künftig für die Fischtown Pinguins. Foto: SjurxStölen/imago

Jordan George (links) stürmt künftig für die Fischtown Pinguins. Foto: SjurxStölen/imago

Foto: Stratmann/WDR/dpa

Fischtown Pinguins

Stürmer Jordan George kommt aus Dänemark

Von Lars Brockbalz
28. April 2016 // 16:44

Die Fischtown Pinguins haben einen neuen Außenstrürmer verpflichtet. Jordan George wechselt vom dänischen Vizemeister Herning Blue Fox nach Bremerhaven in die DEL2. Das bestätigte Teammanager Alfred Prey. Der  Angreifer erhält einen Zweijahresvertrag.

US-Amerikaner mit deutschem Pass

Jordan George ist 25 Jahre alt, 1,73 Meter groß und 70 Kilo schwer. Es ist gebürtiger US-Amerikaner, hat aber auch einen deutschen Pass. Der schnelle Rechtsaußen spielt seit 2013 in Europa. Nach zwei Jahren in Norwegen wechselte er nach Dänemark, wo er den Pinguins bei einer Scouting-Reise ins Auge fiel.

George erzielte 32 Tore für Herning

Für Herning erzielte der Stürmer in der vergangenen Saison in 58 Spielen 32 Tore und gab 26 Vorlagen. Pinguins-Teammanager Prey hob als besondere Vorzüge seine Schnelligkeit und seinen ausgeprägten Drang zum Tor hervor.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

880 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger