Mit mannschaftlicher Geschlossenheit wollen die Fischtown Pinguins den Ausfall von Chad Nehring kompensieren.

Mit mannschaftlicher Geschlossenheit wollen die Fischtown Pinguins den Ausfall von Chad Nehring kompensieren.

Foto: Scheer

Fischtown Pinguins

Vor dem Spiel gegen die Panther: Spieler-Roulette bei den Pinguins

Von Mareike Scheer
12. Oktober 2017 // 14:00

Die Fischtown Pinguins empfangen am Freitagabend (19.30 Uhr) die Augsburger Panther zum nächsten DEL-Spiel in der Eisarena Bremerhaven. Es ist das erste Spiel ohne den mehrere Wochen ausfallenden Topcenter Chad Nehring. Auch Urgestein Marian Dejdar muss weiter passen.

Hooton nimmt Nehrings Position ein

Trainer Thomas Popiesch ist daher gezwungen, seine Sturmreihen umzustellen - was ein Roulette nach sich zieht. So wird Brock Hooton für Chad Nehring im ersten Angriff auflaufen und Mike Hoeffel wiederum an die Seite von Jordan Owens und Cory Quirk rücken.

Pinguins wollen Wiedergutmachung für das Sonntagsspiel

Gegen Augsburg ist die Mannschaft auf Wiedergutmachung für den vergangenen Sonntag aus, als in Düsseldorf in den Schlussminuten noch eine 2:0-Führung hergeschenkt wurde und schlussendlich ohne Punkte die Heimreise angetreten werden musste.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6187 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram