Bei der Abschlussparty der Fischtown Pinguins ließ sich Rob Bordson von den Fans feiern.

Bei der Abschlussparty der Fischtown Pinguins ließ sich Rob Bordson von den Fans feiern.

Foto:

Fischtown Pinguins
Sport

Bordson spielt künftig für Düsseldorf

Von Marcus Kretzner
30. August 2017 // 23:33

In der vergangenen Saison bildete Rob Bordson gemeinsam mit Jeremy Welsh und Jack Combs eine Sturmreihe, die Tore am Fließband produzierte. Doch während sich Combs (Iserlohn) und Welsh (Düsseldorf) schnell neuen DEL-Clubs angeschlossen haben, war Bordson lange vereinslos. Nun ändert sich das. Er geht auch nach Düsseldorf.  Der Stürmer hatte am Mittwoch auf Instagram bekannt, dass „die Bordos zurück über den Teich fahren, um in Deutschland ein paar Pucks zu spielen“. Am Donnerstag bestätigte die DEG, dass Bordson einen Vertrag für ein Jahr unterschrieben hat. Der 29 Jahre alte Stürmer hat bereits mit seinen neuen Kollegen trainiert. https://www.instagram.com/p/BYZVIeRAqKq/?taken-by=bordsy91  

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
883 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger