Die für Freitag geplante Partie zwischen den Fischtown Pinguins und den Straubing Tigers wird verlegt.

Die für Freitag geplante Partie zwischen den Fischtown Pinguins und den Straubing Tigers wird verlegt.

Foto: Hartmann

Fischtown Pinguins

Corona: Heimspiel der Pinguins gegen Straubing abgesagt

30. November 2021 // 13:50

Das für Freitag geplante Heimspiel in der Deutschen Eishockey-Liga der Fischtown Pinguins gegen die Straubing Tigers wird verlegt.

Fünf Tigers-Spieler mit Corona infiziert

Die Straubinger haben aufgrund mehrfacher Coronfälle im Team um eine Verlegung des Spiel gebeten. Bislang haben sich fünf Spieler mit dem Coronavirus infiziert.

Pinguins zeigen sich sportlich fair

Die Pinguins zeigen sich sportlich fair und haben der Verlegung zugestimmt, wie Teammanager Alfred Prey bestätigte. Schlussendlich gab auch die Liga grünes Licht. Die Partie soll am 22. Februar nachgeholt werden.

Warum die Verlegung den Pinguins zugleich etwas Bauchschmerzen bereitet aber auch für Entspannung bei den Veranstworlichen sorgt, lest ihr demnächst auf NORD|ERLESEN und am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
450 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger