Jubelnde Pinguins gibt es heute um 23.35 Uhr in der Radio-Bremen-Reportage „Bremerhaven – das gallische Dorf der DEL“  im NDR-Fernsehen zu sehen.

Jubelnde Pinguins gibt es heute um 23.35 Uhr in der Radio-Bremen-Reportage „Bremerhaven – das gallische Dorf der DEL“  im NDR-Fernsehen zu sehen.

Foto: Scheer/Archiv

Fischtown Pinguins

Eishockey: Matchball für die „Gallier“

Von Marcus Kretzner
18. Februar 2017 // 15:26

Berlin war für die Fischtown Pinguins wieder keine Reise wert. Mit 1:4 verloren die Bremerhavener Freitagabend auch ihr zweites Gastspiel in der Hauptstadt. Das Zittern um einen DEL-Playoffplatz geht somit weiter. Am      Sonntag um 16.30 Uhr kommt es in der ausverkauften Eisarena zum nächsten Showdown: zu Gast ist der Verfolger Düsseldorfer EG.

Alles-oder-nichts-Einstellung

Gewinnen sie gegen die Düsseldorfer EG, ist ihnen ein Platz unter den besten zehn DEL-Teams nicht mehr zu nehmen. Die Rheinländer sind also unter Zugzwang, ihnen hilft nur ein Sieg weiter. Dementsprechend wird die DEG, ähnlich wie die Berliner, mit einer Alles-oder-nichts-Einstellung in der Eisarena auflaufen. Unterstützt werden sie dabei von vielen Fans, die mit einem Sonderzug in die Seestadt reisen.

Film über die Pinguins im NDR

Egal, wie das Spiel ausgehen wird – am Abend sollten die Pinguins-Fans unbedingt den Fernseher einschalten. Um 23.35 Uhr ist im NDR ein 30-minütiger Film über die Fischtown Pinguins zu sehen, Unter dem Titel „Bremerhaven – das gallische Dorf in der DEL“ gibt es einen Einblick hinter die Kulissen des Clubs, der mit dem kleinsten Etat zur Überraschungsmannschaft der höchsten deutschen Eishockeyliga avanciert ist.  

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1294 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger