Eishockeyspieler der Fischtown Pinguins

Die Fischtown Pinguins möchten gerne auch in Berlin jubeln.

Foto: Scheer

Fischtown Pinguins
Sport

Fischtown Pinguins müssen zum Angstgegner nach Berlin

26. Dezember 2021 // 08:00

Die Spieler der Fischtown Pinguins erleben im Kreise ihrer Familien ein verkürztes Weihnachtsfest. Denn schon am heutigen Sonntag geht es für sie in der DEL weiter. Um 14 Uhr steht die Partie beim Meister Eisbären Berlin auf dem Spielplan.

Fischtown Pinguins bislang nur mit einem Sieg in Berlin

Die Pinguins dürften nach dem 4:3-Sieg nach Verlängerung in München mit Selbstbewusstsein in den Bus steigen. Allerdings fällt die Erfolgsbilanz der Popiesch-Schützlinge in der Bundeshauptstadt eher mager aus. Von bislang elf Spielen in der Mercedes-Benz-Arena haben die Bremerhavener gerade mal eins gewonnen - das war vor fast genau zwei Jahren (5:4 nach Verlängerung am 27. Dezember 2019; Siegtorschütze: Patch Alber).

Bremerhaven mit guter Auswärtsserie

Allerdings gibt es durchaus Fakten, die den Pinguins in der Vorbereitung des heutigen Spiels gefallen dürften. So haben die Bremerhavener auswärts drei Siege in Serie eingefahren (4:3 nach Verlängerung in München, 2:0 in Bietigheim, 4:0 in Wolfsburg). Von den letzten sechs Begegnungen in der Fremde konnten die Pinguins vier gewinnen. Und auch im Powerplay läuft es: In den vergangenen fünf Partien erzielten Jan Urbas und Co. immer mindestens einen Treffer (insgesamt acht).

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
940 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger