Die Pinguins spielen beim swb-Cup erstmals nach 532 Tagen wieder vor Zuschauern.

Die Pinguins spielen beim swb-Cup erstmals nach 532 Tagen wieder vor Zuschauern.

Foto: Hartmann

Fischtown Pinguins

Pinguins freuen sich auf die Rückkehr der Fans

19. August 2021 // 21:05

Die Fischtown Pinguins dürfen am Freitag zum Start des swb-Energie-Cup knapp 2900 Zuschauer in die Eisarena Bremerhaven lassen.

Pinguins wollen ins Finale

Um 20 Uhr kämpft die Mannschaft um Kapitän Mike Moore gegen den dänischen Erstligisten Esbjerg Energy um den Einzug ins Finale.

Iserlohn spielt gegen die DEG

Um 17 Uhr duellieren sich zuvor bereits die DEL-Teams Düsseldorfer EG und Iserlohn Roosters, um den zweiten Endspiel-Teilnehmer zu ermitteln.

Geimpft, genesen, getestet

Für die Pinguins ist es das erste Spiel vor Fans nach langen 532 Tagen. Die Zuschauer müssen entweder vollständig gegen Covid-19 geimpft sein, von einer Infektion genesen sein oder ab 15 Jahren einen zertifizierten Schnelltest gemacht haben, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Wie große die Vorfreude bei den Spielern ist und was die Fans im ersten Spiel nach der Sommerpause erwarten können, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN und am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
377 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger