Jan Urbas und die Fischtown Pinguins starteten am Freitag in die DEL-Saison

Jan Urbas und die Fischtown Pinguins starteten am Freitag in die DEL-Saison

Foto: Scheer

Fischtown Pinguins

Pinguins siegen zum Saisonauftakt

10. September 2021 // 22:00

Am ersten Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga haben die Fischtown Pinguins bei den Schwenninger Wild Wings mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen.

Jeglic schießt das erste Saisontor

Im ersten Saisonspiel vor 3356 Zuschauern in Schwenningen stand Brandon Maxwell im Tor der Pinguins, der gleich im ersten Drittel mehrfach gefordert war. Das Tor zum 1:0 aber erzielten die Bremerhavener, als Ziga Jeglic nach schöner Vorarbeit von Jan Urbas in der 14. Minute zum 1:0 traf.

Mauermann trifft in Unterzahl

Tyson Spink (22.) glich früh im Mitteldrittel zum 1:1 aus. Als die Gastgeber im Powerplay waren, traf Ross Mauermann in Unterzahl zum 2:1 für Bremerhaven (29.). Stanislav Dietz erhöhte in der 37. Minute auf 3:1, doch Schwenningen holte auf. David Cerny (38.) traf zum 2:3, Max Görtz (40./Powerplay) zum 3:3.

McGinn trifft in der Verlängerung

Im Schlussdrittel hatte Schwenningen mehr Spielanteile und Torchancen. In der 58. Minute rettete der Pfosten für die Pinguins. Aber mit viel Kampf erzwangen die Bremerhavener die Verlängerung. In der schoss Tye McGinn wenige Sekunden vor dem Ende den Siegtreffer zum 4:3 n.V.

Am Sonntag ist Straubing zu Gast

Am zweiten Spieltag sind die Straubing Tigers, die am Freitag mit 4:2 gegen die Adler Mannheim gewonnen haben, zu Gast in Bremerhaven. Spielbeginn in der Eisarena ist um 19 Uhr. In allen Kategorien gibt es noch Eintrittskarten.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1340 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger