Ross Mauermann (rechts) bestritt sein letztes DEL-Spiel am 27. Januar. Jetzt hat der schnelle Stürmer seine Verletzung auskuriert. Am Sonntag gegen die Straubing Tigers soll er wieder mitwirken. Scheschonka

Ross Mauermann (rechts) bestritt sein letztes DEL-Spiel am 27. Januar. Jetzt hat der schnelle Stürmer seine Verletzung auskuriert. Am Sonntag gegen die Straubing Tigers soll er wieder mitwirken. Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Fischtown Pinguins

Ross Mauermann ist zurück im Pinguins-Team

20. März 2021 // 20:01

Die Fischtown Pinguins spielen in der Deutschen Eishockey-Liga am Sonntag gegen die Straubing Tigers. Zwei Verletzte kehren zurück ins Team.

Erstes Spiel gegen die Süd-Mannschaften

Das Spiel in Straubing (14.30 Uhr) leitet die zweite Saisonphase ein, es ist für die Pinguins das erste Spiel gegen eine Mannschaft aus der Süd-Gruppe. Die Pinguins liegen in der Nord.Gruppe auf Platz zwei, die Tigers im Süden auf Platz fünf.

Popiesch freut sich über Abwechslung

Die Vorfreude auf den Leistungsvergleich mit dem Süden ist groß. „Wenn man vier Monate lang immer gegen dieselben Gegner gespielt hat, will man einfach auch mal andere Mannschaften sehen“, sagt Pinguins-Trainer Thomas Popiesch.

Mauermann und Sykora wieder fit

Popiesch freut sich darüber, dass mit Stürmer Ross Mauermann und Tomas Sykora zwei Spieler wieder dabei sind, die zuletzt verletzt gefehlt hatten. Mitch Wahl fällt weiterhin aus.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
364 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger