Phillip Bruggisser von den Fischtown Pinguins reist zu den Olympischen Spielen.

Phillip Bruggisser von den Fischtown Pinguins reist zu den Olympischen Spielen.

Foto: Lothar Scheschonka

Fischtown Pinguins

Trotz Corona: Bruggisser freut sich auf Olympia

20. Januar 2022 // 16:35

Phillip Bruggisser von den Fischtown Pinguins ist für die Olympischen Spiele nominiert worden. Mit Dänemark hat er große Ziele.

Dänemark ist erstmals qualifiziert

Mitten in der Corona-Pandemie zu Olympischen Spiele zu fahren - das sorgt auch bei Phillip Bruggisser für etwas Unbehagen. Dennoch überwiegt beim Verteidiger der Fischtown Pinguins die Vorfreude auf das Olympische Eishockey-Turnier. Schließlich ist sein Heimatland Dänemark erstmals qualifiziert.

Das Viertelfinale ist das Ziel

Bruggisser hofft, dass Dänemark bei den Spielen in Peking für eine Überraschung sorgen kann. „Wir wollen ins Viertelfinale und dann mal schauen, was geht“, sagt der 30-Jährige. Auch mit den Pinguins hat der Verteidiger in dieser Saison noch große Ziele.

Was die erstmalige Qualifikation für Dänemark bedeutet, warum er in Bremerhaven derartig aufblüht, warum der den Pinguins das Playoff-Halbfinale zutraut und wie er derzeit die Corona-Quarantäne erlebt, erzielt Phillip Bruggisser im Interview auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
391 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger