Der Finne Atte Pentikäinen soll die Abwehr der Fischtown Pinguins verstärken. Foto Scheschonka

Der Finne Atte Pentikäinen soll die Abwehr der Fischtown Pinguins verstärken. Foto Scheschonka

Foto:

Fischtown Pinguins

Überraschender Neuzugang bei den Pinguins: Verteidiger Atte Pentikäinen kommt

Von Lars Brockbalz
8. September 2016 // 16:46

Die Fischtown Pinguins haben überraschend noch einen neuen Spieler verpflichtet. Der Finne Atte Pentikäinen kommt vom Champions-League-Finalisten Oulu Kärpät und soll die Defensive des DEL-Clubs verstärken.

Der Finne ist ein Defensiv-Spezialist

Pentikäinen ist 33 Jahre alt und ein Verteidiger, der auf reine Defensivaufgaben spezialisiert ist. Mit 1,97 Metern Größe und 105 Kilo Gewicht hat er Idealmaße für diese Aufgabe. Der Linksschütze entstammt der Jugendabteilung von Tappra. Als Profi hat er vor allem in Finnland gespielt, dazu kommt ein Jahr in Schweden (Färjestad BK) und eines in der Slowakei (HK Poprad).

Vergangene Saison stand Pentikäinen im Champions-League-Finale

In der finnischen Liga hat Pentikäinen 501 Spiele bestritten und dabei 7 Tore erzielt sowie 44 Vorlagen gegeben. Zuletzt spielte er beim finnischen Topclub Oulu Kärpät, mit dem er sogar ins Champions-League-Finale einzog. Das ging allerdings gegen Frölunda (Schweden) mit 1:2 verloren.

Trainer Popiesch sieht Defizite im Körperspiel

Mit seiner großen Erfahrung soll der Finne die Abwehr der Pinguins stärken. Trainer Thomas Popiesch hatte nach den ersten Eindrücken aus der Vorbereitung ein Defizit im Körperspiel festgestellt. Das soll Pentikäinen beheben. "Ich habe 15 Jahre als Profi hinter mir. Ich weiß, was man machen muss, um erfolgreich zu sein", sagt der 33-Jährige selbstbewusst.

Debüt am Freitag beim Testspiel in Crimmitschau

Am Donnerstagmittag ist Pentikäinen in Bremerhaven eingetroffen. Viel Zeit, seine neue Heimat kennenzulernen, bleibt  ihm allerdings nicht. Am Freitag fährt er mit den Pinguins nach Crimmitschau, wo die Pinguins ihr letztes Testspiel bestreiten. Dort soll er ebenso wie der neue Stürmer Jeremy Welsh sein Debüt geben. Nord24 hat ein erstes kurzes Interview mit dem Finnen geführt:    

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1541 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger