Miha Verlic

Miha Verlic trägt am Dienstagabend zum 200. Mal das Trikot der Fischtown Pinguins.

Foto: Arnd Hartmann

Fischtown Pinguins
Sport

Vor Playoffduell mit Wolfsburg: Die Statistik macht den Pinguins Mut

12. April 2022 // 09:04

Die Fischtown Pinguins sind bereit für den zweiten, spannenden Playoff-Schlagabtausch mit den Grizzlys Wolfsburg. Bully in der Eisarena Bremerhaven ist am Dienstagabend (heute) um 19.30 Uhr. Wolfsburg führt in der Serie „Best of five“ mit 1:0 Siegen.

Noch Eintrittskarten für die Fischtown Pinguins verfügbar

Restkarten für die Begegnung am Wilhelm-Kaisen-Platz sind noch erhältlich. Man sollte sich aber zeitnah mit Tickets eindecken, sonst könnte es eng werden. Hier geht es zum Online-Verkauf.

In der Eisarena haben die Pinguins statistisch die Nase vorn

Das erste Playoff-Duell ging am Sonntag mit 5:0 an die Wolfsburger. Jetzt wollen die Pinguins den Ausgleich erzwingen. Der Blick in die Statistik dürfte den Bremerhavenern Mut machen. Beide Teams standen sich bislang 14-mal in der Eisarena gegenüber, die Pinguins holten dabei acht Siege, sechs Matches gingen verloren. Die Torbilanz lautet 47:37 für die Seestädter. In der DEL-Gesamtbilanz steht es unentschieden: 28 Spiele, 14 Siege Bremerhaven, 14 Siege Wolfsburg. Die Pinguins haben bei den Toren mit 90:83 knapp die Nase vorn.

Verlic und das 200. DEL-Spiel

Für Bremerhavens Angreifer Miha Verlic ist Playoff-Partie zwei mit Wolfsburg eine ganz besondere. Der Slowene bestreitet sein insgesamt 200. DEL-Spiel - und damit auch sein 200. für die Pinguins. Im Moment steht Verlic insgesamt bei 69 Toren in der höchsten deutschen Liga - vielleicht kann der Stürmer auch hier aufrunden.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1602 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger