Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna Leon ist nur noch selten in Venedig.

Die US-amerikanische Schriftstellerin Donna Leon ist nur noch selten in Venedig.

Foto: Knosowski/dpa

Freizeit
Kultur
Schiffe & Häfen

Donna Leon: Venedig hat sich nur zum Schlechten entwickelt

Von nord24
2. Juli 2016 // 19:00

Die Schriftstellerin Donna Leon ist nicht mehr so häufig in Venedig. Die Stadt, in der die Krimis der 73-Jährigen spielen, habe sich nur zum Schlechten entwickelt, sagte die amerikanische Autorin der "Süddeutschen Zeitung".

Leon: Online-Vermietplattform schlimmer als Kreuzfahrtschiffe

Kritiker schimpften vor allem auf die Kreuzfahrtschiffe, das viel größere Problem sei eine Online-Vermietplattform. Sie lebe inzwischen hauptsächlich in der Schweiz und komme nur einmal im Monat in die Stadt. "Aber ganz ohne Venedig geht es auch nicht, ich muss anwesend sein, sonst verliere ich meine Glaubwürdigkeit", sagte Leon ("Commissario Brunetti").

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1851 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger