Bei der Niedersächsischen Krabbenpulmeisterschaft in Fedderwardersiel kommt es auf flinke Finger an.

Bei der Niedersächsischen Krabbenpulmeisterschaft in Fedderwardersiel kommt es auf flinke Finger an.

Foto: Lorenz

Freizeit
Wesermarsch

Janka Peters pult wieder am schnellsten Krabben in Fedderwardersiel

Von Frank Lorenz
28. Juli 2017 // 18:27

Die Vorjahressiegerin hat es wieder allen gezeigt: Janka Peters aus Wremen hat am Freitagnachmittag zum wiederholten Male die Niedersächsische Krabbenpulmeisterschaft in Fedderwardersiel gewonnen. Sie pulte über 100 Gramm mehr als die Zweit- und Drittplatzierten Anke Hobbie (268 Gramm) und Irma Memenga (263,7 Gramm) aus Burhave.

Rund 50 Teilnehmer

Rund 50 Teilnehmer hatten an der Veranstaltung teilgenommen. Außerdem waren 14 Vertreter aus Politik und Wirtschaft auf der Ehrentribüne angetreten. Auch fünf Krabbenkutter-Kapitäne pulten um die Wette.

Aus der ganzen Region

Während Janka Peters als Wremerin noch als Einheimische geführt wurde, siegte bei den Urlaubern eine Diepholzerin: Angela Telker pulte in 20 Minuten 232,9 Gramm Krabbenfleisch aus dem Panzer. Damit setzte sie sich gegen Michaela Funke aus dem Landkreis Osterholz  (214,2 Gramm) und Marissa Farr aus Bremen (211,1 Gramm) durch.

Samstag fahren die Kutter

Die Krabbenpulmeisterschaft findet im Rahmen der Krabbenkutterregatta statt, die am Sonnabend von Fedderwardersiel aus gestartet wird. Der Kutterkapitän, der am schnellsten und geschicktesten einen Parcours absolviert, erhält am Samstagabend das Blaue Band der Kreiszeitung Wesermarsch überreicht.

Budenzauber am Hafen

Außerdem gibt es noch bis Sonntagabend am Hafen von Fedderwardersiel Budenzauber mit viel Speis und Trank sowie Musik, Spiele und Unterhaltung.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1176 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger