Am Babystrand in Tossens können nun auch die kleinsten Gäste geschützt und ohne Gefahr buddeln und toben.

Am Babystrand in Tossens können nun auch die kleinsten Gäste geschützt und ohne Gefahr buddeln und toben.

Foto: Rademann

Freizeit
Wesermarsch

Babystrand für die Kleinsten in Butjadingen eröffnet

Von nord24
18. Juli 2017 // 16:30

Der Babystrand in Tossens wurde nun seiner Bestimmung übergeben.  Hier können die Babys und Kleinkinder nach Herzenslust Krabbeln und Buddeln, sind vor Sonne und Wind geschützt, während es sich die Eltern in einem der drei Strandkörbe bequem machen und den tollen Blick auf Wasser oder Watt genießen können.

250 Quadratmeter zum Spielen

Das 250 Quadratmeter große Areal wurde mit feinstem gewaschenen Spielsand ausgestattet und mit schmucken Glaselementen eingefasst, um windgeschützt zu sein. Um die Sonneneinwirkung zu reduzieren, bieten zwei große Sonnensegel ausreichend Schatten.

Wickeltische und warme Duschen

Damit sich die jungen Familien am Friesenstrand richtig wohlfühlen und entspannen können, wurden Warmwasser-Duschen im Container an die bestehende Toilettenanlage angegliedert, in denen Babys mit ihren Müttern und Vätern zusammen duschen können. Und natürlich wurden auch Wickeltische bereitgestellt.

Butjadingen als Kinder-Ferien-Land

Der Babystrand ist einzigartig und zeigt im Besonderen, das sich Butjadingen als Kinder-Ferien-Land auf ihr junges Klientel eingestellt hat“, findet Kurdirektor Robert Kowitz. Die Zielgruppe der jungen Familien sei stark ansteigend, ergänzte der General Manager des Center Parcs Nordseeküste Mark Schuur.

Immer informiert via Messenger
Besucht ihr die Weihnachtsmärkte in der Region?
280 abgegebene Stimmen