Zwei Personen sitzen vor einem Fernseher.

Netflix bietet jetzt auch Smartphone-Games für Abonennten an.

Foto: picture alliance/dpa

Freizeit

Netflix expandiert ins Spielegeschäft

3. November 2021 // 14:47

Nach monatelanger Vorbereitung hat Netflix seine Expansion ins Spielegeschäft gestartet.

Smartphone-Games zunächst für Android

Der Videostreaming-Dienst stellte am Dienstag die ersten fünf Smartphone-Games für Abonnenten zur Verfügung. Sie können zunächst nur auf Telefonen mit dem Google-Betriebssystem Android gespielt werden, an der Umsetzung für Apples iPhones wird gearbeitet.

Keine Werbung, keine Gebühren

Unter den ersten Titeln sind zwei Spiele, die an die erfolgreiche Netflix-Serie „Stranger Things“ anlehnen. In den Spielen gibt es keine Werbung, keine zusätzlichen Gebühren und keine In-App-Käufe, wie Netflix am Dienstag betonte.

Nicht verfügbar in Kinderprofilen

Die Spiele sind für Netflix-Abonennten in der Android-App des Streamingdienstes sichtbar, In Kinderprofilen sind sie nicht verfügbar. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
528 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger