Christoph Metzelder soll kinderpornografisches Material besessen und weiter verbreitet haben.

Christoph Metzelder soll kinderpornografisches Material besessen und weiter verbreitet haben.

Foto: Andreas Gebert/dpa

Justiz

Kinderpornografie: Ex-Nationalspieler Metzelder angeklagt

3. September 2020 // 18:49

Christoph Metzelder wird angeklagt. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler soll kinderpornografisches Material verbreitet haben. Das berichtet die „Bild“.

Vor einem Jahr bekannt geworden

Vor rund einem Jahr war bekannt geworden, dass Metzelder kinderpornografische Bilder verschickt haben soll. Offenbar sind nun die Ermittlungen abgeschlossen, und der ehemalige Profi von Borussia Dortmund, Schalke 04 und Real Madrid wird angeklagt.

30 Kinderporno-Dateien auf dem Handy

Wie „Focus online“ berichtet, sollen die Ermittler 30 Kinderporno-Dateien auf dem Handy des Angeklagten gefunden haben, die den Missbrauch kleiner Mädchen zeigen sollen.

Material weiter verbreitet

Darüber hinaus soll Metzelder im Jahr 2019 fünf Bilder mit kinderpornografischem Inhalt an eine Hamburger Bekannte geschickt haben.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1078 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger