Nach einem Vulkanausbruch auf der neuseeländischen Insel White Island suchen die Rettungskräfte nach mehreren Vermissten.

Nach einem Vulkanausbruch auf der neuseeländischen Insel White Island suchen die Rettungskräfte nach mehreren Vermissten.

Foto: George Novak/New Zealand Herald/AP/dpa

Katastrophe

Neuseeland: Ein Toter bei Vulkanausbruch

Von nord24
9. Dezember 2019 // 06:58

Beim Ausbruch eines Vulkans auf der neuseeländischen Insel White Island ist mindestens ein Mensch getötet worden. Die Polizei befürchtet nach Angaben eines Sprechers, dass es noch weitere Todesopfer geben könnte.

Touristen waren auf der Insel

Die Eruption ereignete sich am Montag gegen 14.11 Uhr Ortszeit (2.11 Uhr MEZ). Zu diesem Zeitpunkt hielten sich mehrere Dutzend Touristen auf der Insel auf.

Bei Tagesausflüglern beliebt

White Island liegt etwa 50 Kilometer von der Küste von Neuseelands Nordinsel entfernt. Mehrere Unternehmen bieten dorthin Tagestouren mit dem Boot an. Die Insel wird pro Jahr von etwa 10.000 Ausflüglern besucht. Der Vulkan war schon seit mehreren Wochen wieder verstärkt aktiv. (dpa)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5291 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram