Schauspielerin Sofia Boutella spielt die mysteriöse Jaylah in „Star Trek Beyond“.

Schauspielerin Sofia Boutella spielt die mysteriöse Jaylah in „Star Trek Beyond“.

Foto:

Kino

Gewinnspiel: Kinokarten für "Star Trek Beyond"

Von nord24
18. Juli 2016 // 13:47

Auf Independence Day II folgt unmittelbar der nächste Blockbuster bei der NZ-Filmgala im Cinemotion. „Star Trek Beyond“ – der dritte Teil der Neuauflage des Science-Fiction-Epos – kommt am Donnerstag, 21. Juli, in die deutschen Kinos. nord24 verlost 13x2 Karten für die Veranstaltung im Cinemotion. Beginn ist um 20 Uhr. Wer Tickets gewinnen möchte, muss bis Montagabend (18. Juli, 20 Uhr) den Post zu diesem Beitrag auf der nord24-Facebook-Seite mit den Worten "Ich will dabei sein" kommentieren. Aus allen Teilnehmern werden die Sieger ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Enterprise-Team kämpft gegen einen scheinbar mysteriösen und übermächtigen Feind

Zum Inhalt: Auf ihrer Forschungsmission gerät das Raumschiff Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain James T. Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden. Doch statt in Sicherheit befindet sie sich plötzlich zwischen den Fronten eines scheinbar ausweglosen Konflikts. Getrennt voneinander und ohne Kontakt zur Außenwelt ziehen der Captain und sein Team in den Kampf gegen einen mysteriösen und übermächtigen Feind.

Justin Lin führt Regie bei "Star Trek Beyond"

Star-Wars-Regisseur und Science-Fiction-Virtuose J. J. Abrams produziert mit „Star Trek Beyond“ ein brandneues Action-Abenteuer der Enterprise-Crew. Die Regie des Kultfranchise übernimmt Regisseur Justin Lin, der bereits die „Fast & Furious“-Reihe zu neuen Höhen geführt hatte.

Attraktiver Neuzugang in der Schauspieler-Crew ist Sofia Boutella

Auf der Brücke der Enterprise stehen die Hollywood-Stars Chris Pine („Jack Ryan: Shadow Recruit“), Zachary Quinto („Hitman: Agent 47“), Zoe Saldana („Guardians of the Galaxy“), Simon Pegg („Hot Fuzz“), Karl Urban („The Loft“), John Cho („Voll abgezockt“) und der kürzlich verstorbene Anton Yelchin („Only Lovers Left Alive“). Attraktiver Neuzugang in der Crew ist Sofia Boutella („Kingsman: The Secret Service“) als Jaylah. Charaktermime Idris Elba („Mandela: Der lange Weg zur Freiheit“) übernimmt die Rolle des gefährlichen Gegenspielers Krall. (nz)

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1872 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger