Das Letzte Kleinod gestaltete im prächtig illuminierten Allmershof Rechtenfleth eine kleine Hommage zum 200. Geburtstag des Dichters Hermann Allmers. Foto Loskant

Das Letzte Kleinod gestaltete im prächtig illuminierten Allmershof Rechtenfleth eine kleine Hommage zum 200. Geburtstag des Dichters Hermann Allmers. Foto Loskant

Foto: Sebastian Loskant

Kultur

Allmershof Rechtenfleth leuchtet zum Geburtstag

14. Februar 2021 // 13:30

Zum 200. Geburtstag des Marschendichters Hermann Allmers hat Das Letzte Kleinod mit Illumination und Theaterszenen gratuliert.

Zuschauer außen am Grundstück

Sechs Laien und zwei Profischauspieler stellten auf dem Allmershof in Rechtenfleth kleine Tableaus, die an den Lyriker, Bauern und Deichgrafen erinnerten. Gut 30 Zuschauer gingen dabei unter Corona-Bedingungen am Grundstück entlang.

Bauer, Dichter und Kulturexperte

Hermann Allmers wurde am 11. Februar 1821 in Rechtenfleth geboren und starb 81-jährig dort im Jahr 1902. Er war als Schriftsteller, Kulturexperte und Naturwissenschaftler vielseitig interessiert und stand mit vielen Gröpßen seiner Zeit in Briefkontakt..

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
1009 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger