ArtSpace 2020, Kunstfest, Alte Bürger Bremerhaven

Leere Wohnungen in der „Alten Bürger“ werden zu Galerien und Kulturspielplätzen: 2020 konnte ArtSpace auch unter Corona-Bedingungen stattfinden.

Foto: Rillke

Kultur

ArtSpace rockt wieder Bremerhavens „Alte Bürger“

6. Februar 2021 // 10:05

Am 11./12. September soll das 4. Kunstfest ArtSpace in der „Alten Bürger“ stattfinden. Kreative Köpfe können sich bis 31. März bewerben.

Auswärtige Künstler

Organisator Robert Worden hofft, dass in diesem Jahr wieder ausländische Gäste dabeisein können, auch aus Bremerhavens Partnerstädten. „Eine Hälfte heimische, eine Hälfte auswärtige Künstler – das ist von Anfang an das ArtSpace-Konzept“.

Treppenhäuser und Hinterhöfe

Künstler aller Genres sollen in leeren Wohnungen und Ladenlokalen, in Treppenhäusern und Hinterhöfen sowie auf der Straße selbst auftreten. Infos finden sich auf der Homepage www.artspace-bremerhaven.de, die in klarer Optik und vier Sprachen neu gestaltet wurde. Der alte Name „KunstRaum/ArtSpace“ wurde durch das Logo „ArtSpace Bremerhaven“ ersetzt. (fk)

Warum Robert Worden gern wieder Künstler aus Bremerhavens finnischer Partnerstadt Pori begrüßen würde und wer neu im Leitungsteam ist, erfahrt ihr unter NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
902 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger