Frau steht vor einer Wand mit Acrylbildern und lächelt.

Farbkräftig in Blau und Grün: Viele Bilder der Braunschweigerin Sabrina Krökel zeichnen sich durch kräftige Farbgebung aus. In der Ausstellung „untertöne" hängen Arbeiten bis 30. Oktober in der Galerie 149.

Foto: Arnd Hartmann

Kultur

Bremerhaven: Malerei von Sabrina Krökel

10. Oktober 2020 // 08:00

Die Braunschweiger Malerin Sabrina Krökel zeigt ihre farbsatten Acrylbilder bis 30. Oktober in der Galerie 149. Oft arbeitet sie Klebebildchen mit ein.

Farben haben Klang

Links leuchtet ein Ritterspornblau von der Wand wie bei Emil Nolde, hinten leuchtet ein Höllenrot, durch das Silhouetten von Schildkröten wandern.„Für mich hat jeden Farbe einen Klang“, sagt die Künstlerin.

Titel „untertöne“

Nicht ohne Hintersinn trägt ihre Ausstellung in der „Alten Bürger“ Bremerhaven den Titel „untertöne“. Bei genauem Hinsehen wird man immer wieder verdeckte Bildschichten entdecken. Die Schau öffent bis 30. Oktober dienstags bis freitags von 15 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
257 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger