Mann auf einer Bühne und Mikrofon am Ohr.

„70 Minuten Urlaub von Corona“ versprach Philipp Weber im Capitol. Der quirlige Kabarettist schaffte das fast durchweg.

Foto: Lothar Scheschonka

Kultur

Bremerhaven: Philipp Weber witzelt im Capitol über die Werbung

8. Oktober 2020 // 08:30

Philipp Weber konnte im Capitol zweimal ausverkauft melden. Der Kabarettist aus Amorbach bewegt sich flink und spricht rasant: ein quirliger Teufelskerl.

Kabarett im Capitol: Auch McDonalds bekommt sein Fett weg

Weber begann bei kuriosen Städteslogans („Kaiserslautern: Wer uns findet, findet uns gut“) und landete schnell im großen Feld der Werbesprüche. McDonalds bekam sein Fett für den Slogan „Ich liebe es“ weg: „Möchten Sie den Hamburger mitnehmen?“ – „Nein, ich heirate ihn sofort.“

René Sydow am Donnerstag

Ein eloquenter Rundumschlag. Am heutigen Donnerstag, 8. Oktober, um 20 Uhr geht es im Capitol mit René Sydow weiter.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
85 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger