Don (Luca Hämmerle) zieht sich nach der Krebsdiagnose in einer Comicwelt zurück, in der er der "Superhero" ist.

Don (Luca Hämmerle) zieht sich nach der Krebsdiagnose in einer Comicwelt zurück, in der er der "Superhero" ist.

Foto: Stadttheater

Kultur

Bremerhaven: „Superhero“ hat am 10. Oktober im JUB Premiere

3. Oktober 2020 // 13:35

Noch Sex zu haben, bevor er an Krebs stirbt, wünscht sich der 14-jährige Comiczeichner Don. Das Jugendstück „Superhero“ im JUB hat Premiere am 10. Oktober.

Fantatsiewelt mit einem sexy Superhelden

„Das ist ein harter Stoff mit einer provokanten Jugendsprache“, kündigt Regisseurin Franziska-Theresa Schütz im Jungen Theater Bremerhaven an. „Der schüchterne Don zeichnet um sein Leben. Er erfindet sich eine Fantatsiewelt mit dem sexy Superhelden Miracle Man, dem die Mädchen zu Füßen liegen.“

Über die „Pornos“ entsetzt

Don wird von Luca Hämmerle gespielt, seine über die „Pornos“ entsetzten Eltern sind Severine Schabon und Richard Lingscheidt. Im Psychiater von Henning Bäcker wird Don einen Freund und Helfer finden.

Karten im NZ-Kundencenter

Die Premiere ist am 10. Oktober um 19.30 Uhr im JUB, Columbusstraße 2. Karten (14,60 Euro) gibt es im NZ-Kundencenter unter unter 0471/49001 auch noch für die Vorstellungen am 30. Oktober, 19.30 Uhr, sowie am 11. und 12. November, 10.30 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
286 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger