Sarah Connors Comeback verschiebt sich auf den Spätherbst. Das Großkonzert wird wegen Corona nun doch verschoben.

Sarah Connors Comeback verschiebt sich auf den Spätherbst. Das Großkonzert wird wegen Corona nun doch verschoben.

Foto: Schmidt/dpa

Kultur

Düsseldorf: Umstrittenes Großkonzert wird verschoben

Von nord24
26. August 2020 // 13:40

Bis zuletzt wollten die Veranstalter warten, jetzt gaben sie sich geschlagen – vorerst. Das Konzert mit 13.000 Zuschauern wird verschoben.

Nur verschoben, nicht aufgehoben

Das Konzert mit 13.000 Besuchern wird auf den Spätherbst verschoben, wie die Deutsche Presseagentur mitteilt.

Ausschlagebend ist Infektionsgeschehen

Hintergrund: Die Veranstalter gaben an, bis spätestens 31. August eine Entscheidung zu treffen. Kann das riesige Konzert mit 13.000 Menschen stattfinden? Grundlage für die Entscheidung aktuelle ist das Infektionsgeschehen.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1732 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger