Der US-amerikanische Essayist Eliot Weinberger bekommt den Schocken-Preis.

Der US-amerikanische Essayist Eliot Weinberger bekommt den Schocken-Preis.

Foto: picture alliance / dpa

Kultur

Schocken-Preis für Weinberger

8. März 2021 // 18:17

Der US-Amerikaner Eliot Weinberger bekommt in diesem Jahr den Schocken-Preis. Das hat der Bremerhavener Schocken-Verein bekanntgegeben.

Zynismus der Herrschenden

In seinem Buch „Neulich in Amerika“, in dem er die Präsidentschaften von George W. Bush und Donald Trump nachzeichnet, entlarve Weinberger den Zynismus der Herrschenden, urteilte die Jury.

Eigentlich erhält der Preisträger die Auszeichnung immer im Mai, zum Jahrestag der Bücherverbrennung. Doch wann die Verleihung dieses Mal stattfindet, ob in diesem oder im nächsten Jahr ist noch unklar.

Mehr lest Ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
823 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger