Freischaffende, professionell arbeitende Künstler aller Sparten können Einzelstipendien in Höhe von bis zu 7000 Euro erhalten.

Freischaffende, professionell arbeitende Künstler aller Sparten können Einzelstipendien in Höhe von bis zu 7000 Euro erhalten.

Foto: Klose/dpa

Kultur

Stipendienprogramm: Große Nachfrage bei Künstlern

Autor
Von nord24
18. Februar 2021 // 18:40

Das Stipendienprogramm des Senats, mit dem auch in Bremerhaven selbstständige Künstler unterstützt werden sollen, wird sehr gut angenommen.

Millionenbudget verdoppelt

Der Senat hatte im Dezember mit der Erweiterung des Stipendienprogramms die Mittel dafür bereitgestellt und damit das Budget von 2,8 auf 5,6 Millionen Euro verdoppelt.

Antragsfrist abgelaufen

Am 31. Januar endete die Antragsfrist für den zweiten Teil des Förderprogramms. Das Stipendienprogramm II wurde aufgelegt, da das im November aufgelegte erste Förderprogramm binnen zwei Wochen mit 400 Anträgen ausgeschöpft wurde.

Bis zu 7000 Euro Einzelförderung

Das Programm gewährt freischaffenden, professionell arbeitenden Künstlern aller Sparten Einzelstipendien in Höhe von bis zu 7000 Euro und fördert die künstlerische Produktion.

800 Künstler werden gefördert

„Statt ursprünglich 400 können nun fast 800 Künstlerinnen und Künstler mit einem Stipendium gefördert werden“, sagte Kulturstaatsrätin Carmen Emigholz (SPD): „Das ist ein schöner Erfolg. Ich danke allen Beteiligten, die dies möglich gemacht haben. Mein Dank geht besonders an die Kolleginnen und Kollegen im Kulturressort, die sehr schnell eine Taskforce gebildet haben, um die rund 800 Anträge anzunehmen und durch das Verfahren zu bringen.“

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
790 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger