Liza Kos bei der Comedy-Show "Night Wash"

"Night Wash" im TiF: Bei der Russin Liza Kos funktioniert die „Intrigation“ zur Türkin noch nicht so ganz.

Foto: Schimanke

Kultur

Vier Comedians witzeln bei "Night Wash"

Von nord24
15. April 2016 // 17:20

Die aktuelle Ausgabe der TV-Kult-Comedy-Show "Night Wash" im Theater im Fischereihafen (TiF) köchelte ein wenig auf Sparflamme. Das lag zum einen am durchweg recht reservierten Publikum, das lag aber auch  an den vier Comedians, die keinen wirklichen Höhepunkt zu bieten hatten.

Witze unter der Gürtellinie

Der jugendliche Moderator David Werker tat anfangs sein Bestes, um das Eis zu brechen. Dass seine Witze später unter die Gürtellinie zielten, war weniger hilfreich.

Das Publikum beim kollektiven Zungenschnalzen

Für Irritationen sorgte der Vollglatzenträger Andi Steil, der das Publikum zum kollektiven Zungenschnalzen aufforderte. "Der hat sie doch nicht alle", konnte man später von den Gesichtern ablesen.

Russin übt in Deutschland die "Intrigation" zur Türkin

Die Russin Liza Kos, die sich in Deutschland an der "Intrigation" zur Türkin versuchte, gab hier die unterdrückte Muslima mit Gitarre, dort die rasante Hip-Hopperin. Am ehesten entsprach der Türke Sertaç Mutlu mit Stand-Up-Comedy-Format: Er nahm gekonnt Alltagsklischees aufs Korn.  (ulm)

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7429 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram