Philharmonisches Blasorchester Wehdel

Siegreich trotz wenig Praxis: Das Herbstkonzert 2021, hier mit Thomas Ratzek als Trompeter, fand nur zweimal statt.

Foto: Lehmann

Kultur

Blasorchester Wehdel bundesweit vorne dabei

26. Januar 2022 // 09:00

Das Sinfonische Blasorchester Wehdel hat beim 10. Deutschen Orchesterwettbewerb in der Kategorie Blasorchester einen zweiten Preis geholt.

3000 Euro Preisgeld

„Das ist das höchste Ergebnis, das je in der mehr als 30-jährigen Geschichte dieses Wettbewerbs von einem norddeutschen Blasorchester erreicht wurde“, freut sich der 1. Vorsitzende Rainer Tober über 3000 Euro Preisgeld. „Damit zählen wir zu den besten Amateurblasorchestern in Deutschland.“

Wettbewerb per Video

Nur zwei bayerische Stadtkapellen erhielten in derselben Kategorie ebenfalls das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Die Wehdeler hatten unter ihrem Dirigenten Thomas Ratzek coronabedingt ein ganzes Jahr nicht proben können. Der Wettbewerb wurde nicht in Präsenz, sondern mit Hilfe von Video-Aufzeichnungen durchgeführt.

Welche Schwierigkeiten das Wehdeler Orchester im Lockdown zu bewältigen hatte und wie der Wettbewerb ablief, erfahrt ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1943 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger