Masakazu Nishimine

Masakazu Nishimine, Leiter der Gruppe Masa-Daiko, trommelt zum Krieg. Im Rotlicht tritt Vanaevs „Samurai“-Ballett an.

Foto: Manja Herrmann

Kultur
Bremerhaven

Bremerhavener Ballett „Taiko“ wird gefeiert

23. Mai 2022 // 13:50

Fast zehn Minuten feierte das Premierenpublikum stehend die Premiere „Taiko“. Ballettchef Sergei Vanaev gelingt ein fulminanter Abschied.

Tanz zur Trommelgruppe aus Bremen

Der 55-Jährige gestaltet seine einstündige Choreografie zum Trommeltakt der japanischen Gruppe Masa-Daiko aus Bremen. Die setzt dem 13-köpfigen Ensemble ihr eigenes Tanzritual entgegen.

Requiem mit Riesentrommel

Besonders eindringlich gelingen die Massenszenen: ein Kampf der Samurai und ein Requiem für die Opfer von Fukushima zum Klang der Riesentrommel. Vanaev wechselt nach 18 Jahren ans Theater Plasen-Zwickau.

Die ausführliche Kritik findet ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1579 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger