Der 17-jährige Rap-Produzent Andrew Pielhop hat es geschafft: Erstmals steht ein Song von ihm auf Platz eins der deutschen Albumcharts. Foto Scheschonka

Der 17-jährige Rap-Produzent Andrew Pielhop hat es geschafft: Erstmals steht ein Song von ihm auf Platz eins der deutschen Albumcharts. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Kultur

Bremerhavener Rap-Produzent steht auf Platz eins

23. April 2021 // 12:00

Riesenerfolg für den Andrew Pielhop (17) aus Speckenbüttel: Der von ihm produzierte Rap-Hit „Safira“ von Sierra Kidd steht auf Platz eins.

200.000 Streams am ersten Tag

Als Produzent arbeitet Pielhop seit zwei Jahren unter dem Künstlernamen „stunner“ (Mordsding, Wucht) . Das passt nun richtig. „Der Song wurde am 1. April veröffentlicht, gleich am ersten Tag ist er bei Spotify 200.000 Mal gestreamt worden“, erzählt der junge Musikfan.

Noch vier Songs für Sierra Kidd

Auch an vier weiteren Songs des aktuellen Albums „NAOSU“ von Sierra Kidd hat er mitgewirkt: „weiter“, „forever“, „gecko moria“ und „mobile phone“. Schon 2020 eroberte Pielhop mit Edo Saiyas Hit „Tehoy“ Platz drei der Albumcharts.

Wie Andrew Pielhop zur Musik kam und wie er arbeitet, erfahren Sie unter NORD|ERLESEN.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1675 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger