Fabio Biondi

Gleich zweimal tritt Barockgeiger Fabio Bondi am Sonntag, 29. August, mit Musik von Vivaldi in Bremerhaven auf: um 15.30 Uhr im Apollo bei einer Lesung mit Autor Peter Schneider und um 19.30 Uhr im Stadttheater mti der Oper „Argippo“. Foto Rajotte

Foto: James Rajotte

Kultur

Bremerhavens doppelter Vivaldi beim Musikfest

17. August 2021 // 14:00

Beim Musikfest Bremen spielt das Barockorchester Europa Galante unter Fabio Biondi am Sonntag, 29. August, zweimal Vivaldi in Bremerhaven.

Erst Lesung, dann Oper

Das 1990 gegründete Ensemble aus Italien, eines der führenden Alte-Musik-Orchester der Welt, begleitet es um 15.30 Uhr die Lesung „Vivaldi und seine Töchter“ des Autors Peter Schneider im „Apollo“ Geestemünde. Am Abend führt es um 19.30 Uhr die erst vor einem Jahrzehnt wiederentdeckte Oper „Argippo“ konzertant im Stadttheater auf.

Es gibt ein Kombiticket

Karten für die Lesung kosten 25 Euro, für die Oper von 15 bis 50 Euro. Auf das Kombiticket für beide Veranstaltungen gibt es 15 Prozent Ermäßigung. Karten gibt es unter Tel. 0421/33 66 99 und unter www.musikfest-bremen.de

Was Musikfest-Intendant Prof. Thomas Albert über die Konzerte erzählt und warum Vivaldis Musik den „Flow“ hat, erfahren Sie bei NORD|RLESEN.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
221 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger