Lukas Schmidt, Lukas Spitzenberg, Sina Große-Beck

Lukas Schmidt (l.) und Lukas Spitzenberg tragen Reetbündel, um das Dach zu decken. Foto Loskant

Foto: Sebastian Loskant

Kultur

Das Letzte Kleinod begeistert mit Allmers-Stück

23. Mai 2021 // 19:00

An acht Stationen in Hof und Garten des Allmers-Hauses Rechtenfleth erinnert die Theatergruppe Das Letzte Kleinod an Hermann Allmers.

Ortsfeuerwehr spielt auch mit

Viel Zuspruch erhielt die stimmungsvolle Premiere des Stücks „Heimat und Fremde“ des Dokumentartheatermacher Jens-Erwin Siemssen aus Geestenseth. Sechs Akteure und viele Laiendarsteller, darunter die Ortsfeuerwehr, spielten Stationen aus dem Leben des Marschendichters.

Der Dichter war auch Bauer

Auch alte Handwerkstechniken wurden erläutert. Denn der vor 200 Jahren geborene Dichter und Italien-Reisende Allmers war auch Bauer. Als Gutsherr hatte er eine Ziegelei und kümmerte sich um den Deichbau.

Stück läuft open air bis 6. Juni

Das Stück ist täglich bis 6. Juni zu sehen (außer 25. und 31. Mai). Termine und Tickets stehen unter www.das-letzte-kleinod.de

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
3185 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger