Das Letzte Kleinod

40 Bedienungen waren bei den großen Bällen im Columbusbahnhof im Einsatz: Die Akteure vom Letzten Kleinod führen es im Restaurant der 1. Klasse vor. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Kultur
Lotse

Großes Theaterabenteuer im Columbusbahnhof

22. Oktober 2021 // 12:00

Die Theatergruppe Das Letzte Kleinod bringt Leben in den Columbusbahnhof. Die witzige Premiere „Passenger Processing“ fand viel Beifall.

Vom Tunnel bis zum Speisesaal

Vom Arbeitertunnel bis zum Speisesaal 1. Klasse werden die Besucher zu zwölf Stationen in dem stillgelegten Gebäude geführt. Es soll 2023 abgerissen werden.

Stück läuft bis 14. November

Ein Dutzend Schauspieler und viele Statisten erinnern an die Zeiten der Übersee- Kreuzfahrten. Das Dokumentarstück von Jens-Erwin Siemssen wird mit viel Witz und Musik umgesetzt. Es ist bis 14. November mittwochs bis sonntags zu sehen.

Wie der Rundgang abläuft und welche Überraschungen die Besucher erwarten, erfahren Sie bei NORD|ERLESEN. Dort finden Sie auch die begleitende Serie, in der Zeitzeugen vom Columbusbahnhof erzählen.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kapitän der Fischtown Pinguins werden?
2010 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger