Der italienische Waldhornist Eugenio Guercia ist neu im Philharmonischen Orchester Bremerhaven. Foto privat

Der italienische Waldhornist Eugenio Guercia ist neu im Philharmonischen Orchester Bremerhaven. Foto privat

Foto: privat

Kultur

Hornist Guercia bringt Italiens Lebenfreude mit

20. April 2020 // 16:05

Eugenio Guercia spielt seit Oktober im Philharmonischen Orchester, wo er sich die Soloposition mit seinem ebenfalls neuen Kollegen Kerem Ediz teilt.

Von der Gitarre zum Horn

Eine Sekretärin an der Musikhochschule empfahl dem zwölfjährigen Italiener aus Tarent, von der Gitarre aufs Horn umzusatteln. Das tat er mit Erfolg, studierte in Monopoli, Hannover und Düsseldorf.

Frischer Fisch wie daheim

An Bremerhaven schätzt der heute 31-Jährige besonders den frischen Fisch. „Das erinnert mich an meine Heimat am Meer.“

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
412 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger