Detlev Glanert, Katharina Thoma, Marc Niemann, Lidia Melnikova, Markus Tatzig

Überm Wasserbecken stehen Komponist Detlev Glanert (oben v. l.), Dirigent Marc Niemann, Choreografin Lidia Melnikova, Regisseurin Katharina Thoma (unten v. l.) und Dramaturg Markus Tatzig bereit.

Foto: Arnd Hartmann

Kultur
Bremerhaven

Oper „Oceane“ hat in Bremerhaven Premiere

19. April 2022 // 06:00

Zweite Inszenierung: Detlev Glanerts Oper „Oceane“ über eine Meerfrau, 2019 in Berlin gefeiert, hat am 23. April in Bremerhaven Premiere.

Unkonventionelle Frau aus dem Meer

Der 61-jährige Komponist verfolgt die Produktion vor Ort, arbeitet mit Regisseurin Katharina Thoma und Dirigent Marc Niemann eng zusammen. Die Oper nach Theodor Fontane handelt von einer schönen Frau, die durch unkonventionelles Verhalten eine bigotte Gesellschaft gegen sich aufbringt.

Wasserbecken auf der Bühne

Glanert hat dazu eine sehr atmosphärische Musik geschrieben. „Das Orchester übernimmt die Rolle des Meeres“, erläutert er. Die Inszenierung spielt in einem flachen Wasserbecken, das über die ganze Bühne des Stadttheaters reicht.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1808 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger