Ein ausgebüchstes Kalb hat am Sonntagabend die Polizei auf Trab gehalten.

Ein ausgebüchstes Kalb hat am Sonntagabend die Polizei auf Trab gehalten.

Foto: Balk/dpa

Kurios

Ausgebüchstes Kalb: Polizei sperrt Autobahn A5

Von nord24
18. April 2016 // 08:54

Mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber hat die Polizei in Ettlingen (Baden-Württemberg) ein freilaufendes Kalb verfolgt.

Stundenlange Einfangversuche enden erfolglos

Da der Versuch das Tier wieder einzufangen auch nach mehreren Stunden erfolglos blieb, erschoss ein Jäger das Kalb, wie die Polizei in Karlsruhe mitteilte. Autofahrern war das Tier am Sonntagabend auf der Bundesstraße 3 begegnet, nachdem es von einer Weide ausgebrochen war.

Kalb lief über Standstreifen der A5

Polizeibeamte verfolgten das Tier bis zur Autobahn 5, wo das Kalb auf dem Strandstreifen lief. Die Autobahn musste daher in Richtung Basel für kurze Zeit gesperrt werden.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6541 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram