Sonniges Ende eines Aprilscherzes: Melina aus Wehldorf (rechts) und die anderen Kuschel-Bewerber genießen einen sonnigen Nachmittag mit den kleinen Küken.

Sonniges Ende eines Aprilscherzes: Melina aus Wehldorf (rechts) und die anderen Kuschel-Bewerber genießen einen sonnigen Nachmittag mit den kleinen Küken.

Foto: N. Brockmann

Kurios

Damit haben wir euch gestern in den April geschickt

Von nord24
2. April 2016 // 08:00

Am 1. April müssen die Leser von Zeitungen und Online-Portalen die Nachrichten mit Vorsicht genießen. Denn an diesem Tag sind Falschmeldungen erlaubt - das hat Tradition. Auch wir haben uns ein paar Späße erlaubt. Hier ein Überblick über unsere und die besten April-Scherze aus der Region. Und so viel vorweg: Die Geschichte vom Gürtel, der sich beim Geldausgeben enger schnallt, ist wirklich wahr!

Doch kein Bordell im Columbusbahnhof

Unsere holländischen Nachbarn kennen sich zwar in vielen Dingen bestens aus – so etwa mit dem Anbau von Tomaten, Tulpen und speziellen Grassorten, mit besonders löchrigem Käse, Vize-Welt- und Europameisterschaften und Verkehrsbehinderungen durch Wohnwagengespanne. Auch beim Bauen an der Wasserkante macht ihnen keiner was vor. Aber das Hafenbordell des Rotterdamer Rotlichtkönigs im verwaisten Columbusbahnhof bleibt ein – Verzeihung – feuchter Traum. Kein kommerzieller Massenbeischlaf mit Meerblick, Dornröschen ruhet sanft.

Küken-Kuschler bleibt ein Traum-Job

Auch der Traum vom professionellen Küken-Kuschler wurde nicht Realität. Den kuschligsten Job der Welt auf der Dreptefarm, wo 100 Kuschel-Aushilfen für rund 30 flauschige Küken gesucht wurden, gab es nicht. Tatsächlich sind dem Aufruf zur Bewerbung aber einige Kinder am Freitagnachmittag gefolgt und waren auf die Dreptefarm gekommen. Ganz umsonst war der Besuch aber nicht. Es gab kühle Getränke und natürlich trotzdem viele kuschlige Kücken an diesem sonnigen Nachmittag.

Die Polizei will Spitzenkräfte durch Pferde ersetzen

Nicht nur wir, auch andere Medien und einige Institutionen in der Stadt erlaubten sich einen kleinen Scherz. Die Polizei verkündete die Gründung einer neuen Reiterstaffel und gab sich dabei durchaus selbstironisch: "Der Einsatz eines Pferdes ersetzt gleich mehrere Beamte in der taktischen Führung", hieß es in der entsprechenden Pressemitteilung: https://www.facebook.com/PolizeiBremerhaven/photos/a.522209897917817.1073741831.519251304880343/680981322040673/?type=3&theater

Die Stadtverwaltung stellt die Verkehrswelt auf den Kopf

Auch die Stadtverwaltung Bremerhaven hat ihre Kreativabteilung eingeschaltet. Das Ergebnis: Angeblich wurde Ostermontag auf der Hafenstraße der Linksverkehr getestet, der überdies auch eingeführt werden soll. Zudem plane man Tempo 25 auf allen Straßen, um die Unfallquote in der Stadt zu senken. Auch jenen, die das durchaus für diskssionswürdig halten, dürfte beim Blick auf die Spiegelschrift auf dem Bild klar werden, dass alles nur ein Spaß war. https://www.facebook.com/Bremerhaven.de/photos/a.744487645605085.1073741825.191111530942702/978070142246833/?type=3&theater

Radio Bremen lässt in Ostfriesland den neuen "Star Wars" drehen

Auch Radio Bremen schickte seine Hörer in den April. Der Sender berichtete über Dreharbeiten zu "Star Wars" zwischen Harlesiel und Schillig. Das war schon ziemlich abgehoben:

Glamour und Hollywood an der Waterkant! Zwischen Harlesiel und Schillig in Ostfriesland werden ab heute drei Szenen fü...Posted by buten un binnen on Freitag, 1. April 2016

Die Tagesschau schockt mit Schweiger

Auch die Tagesschau schockte einen Teil ihrer Zuschauer und kündigte an, dass Til Schweiger künftig das Nachtmagazin moderieren werde. Bislang macht der Schauspieler bei der ARD nur im Tatort von sich hören:
Linda Zervarkis Welcome-Clip

Neue Herausforderung für Til Schweiger: Der Schauspieler moderiert demnächst sieben Nachtausgaben der tagesschau. Linda Zervakis heißt ihren neuen Kollegen schon mal herzlich willkommen. http://www.tagesschau.de/inland/til-schweiger-tagesschau-moderation-101.htmlPosted by tagesschau on Donnerstag, 31. März 2016

Der FC St. Pauli setzt auf Zecken als Aprilscherz

Und der FC St. Pauli stellte sein neues Maskottchen vor - Zecki. https://twitter.com/fcstpauli/status/715819843723857922

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6663 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram