Walter Novellino ist nach nur vier Spielen als Trainer bei US Palermo entlassen worden.

Walter Novellino ist nach nur vier Spielen als Trainer bei US Palermo entlassen worden.

Foto: Lannino/dpa

Kurios

Kaum zu glauben: Italienischer Erstligist mit 8. Trainerwechsel der Saison

Von nord24
11. April 2016 // 20:13

Der italienische Fußball-Erstligist US Palermo kann getrost als Trainer-Schreck bezeichnet werden: Bereits zum achten Mal in der laufenden Saison wechselt der Tabellen-16. der Serie A seinen Coach.

Trainer gibt seine Entlassung selbst bekannt

Der bisherige Trainer Walter Novellino bestätigte nach nur wenigen Wochen im Amt sein Aus. Eine Bestätigung zu der Entlassung gab es von Club-Seite bislang noch nicht, doch Novellino sagte einer Nachrichtenagentur, dass er entlassen worden sei - nach nur vier Spielen. In denen holte Novellino einen Punkt. Zuletzt verlor Palermo am Sonntag im Heimspiel gegen Lazio Rom mit 0:3. Zwei Tore erzielte der deutsche Weltmeister Miroslav Klose.

Palermo ist stark abstiegsgefährdet

Er hatte Giuseppe Iachini abgelöst, der ebenfalls glücklos bei Palermo blieb, das abstiegsgefährdet ist, das rettende Ufer jedoch noch aus eigener Kraft erreichen kann.

Nachfolgekandidat war bereits Trainer bei Palermo in dieser Saison

Als Nachfolgekandidat von Novellino gilt nun Davide Ballardini, der das Team in dieser Saison bereits von November bis Januar in gleicher Funktion schon betreut hatte.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6509 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram