Dieser US-Amerikanerin frieren die nassen Haare zu einer Turmfrisur.

Dieser US-Amerikanerin frieren die nassen Haare zu einer Turmfrisur.

Foto: Screenshot: Twitter - @taylor_scallon

Kurios
Netzwelt

Klirrende Kälte in den USA: Amerikanerin lässt Haare einfrieren

Von nord24
1. Februar 2019 // 16:17

Dieses Twitter-Video verbreitet sich derzeit rasend schnell im Internet: Es zeigt eine US-Amerikanerin aus dem Bundesstaat Iowa, die ihre nassen Haare in der klirrenden Kälte einfrieren lässt.

Lebensgefährliche Kälte

Die seit Tagen anhaltende Kältewelle in den USA will noch nicht weichen: Der National Weather Service sagt für den Mittleren Westen und den Norden der USA weiterhin lebensgefährliche Bedingungen voraus. Klirrende Kälte verbunden mit teils auffrischendem Wind führe zu Bedingungen, die anfälligen Menschen Probleme bereiten könnten.

Mähne gefriert

Am Donnerstag waren stellenweise Temperaturen von deutlich unter minus 30 Grad Celsius gemessen worden. Eine Frau aus Iowa zeigt nun, was die Kälte anrichten kann. In kürzester Zeit lässt sie ihre nasse Mähne erfrieren. Das Ergebnis seht ihr hier:

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
659 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger