Der kleine Finn fühlt sich wohl mit  seiner Mutter Justine Kröger, seiner Oma Melanie Kröger (44), seiner Uroma Erika Kuhlmann (66) und seiner Ururoma Waltraud Sterzl (88, von links) . Die vier Frauen sind jeweils mit 22 Jahren Mutter geworden.

Der kleine Finn fühlt sich wohl mit seiner Mutter Justine Kröger, seiner Oma Melanie Kröger (44), seiner Uroma Erika Kuhlmann (66) und seiner Ururoma Waltraud Sterzl (88, von links) . Die vier Frauen sind jeweils mit 22 Jahren Mutter geworden.

Foto:

Kurios

Muttertag: 4 mal 22 - eine besondere Mütter-Töchter-Konstellation

Von nord24
7. Mai 2016 // 14:26

Die vier Frauen aus Essen und Gelsenkirchen sind alle mit 22 Jahren Mutter geworden. Ururoma Waltraud Sterzl ist 88 Jahre alt, Uroma Erika Kuhlmann bald 66, Oma Melanie Kröger 44 und Mama Justine Kröger 22. Die vier Frauen aus Essen und Gelsenkirchen sind alle mit 22 Jahren Mutter geworden.

Gleichmäßiger Altersabstand

Der gleichmäßige Altersabstand war Kröger aufgefallen, als kurz nach der Geburt ihrer Tochter Justine ein Familienfoto geschossen wurde. Das war vor 22 Jahren. Dass Justine die Reihe fortsetzt, war nicht geplant. "Sie hat immer gesagt, ich werde so früh nicht schwanger", sagt Melanie Kröger. Mit dem bald einjährigen Finn ist die ungewöhnlichen Frauen-Folge allerdings beendet. Schon im Alter von 22 Mutter geworden zu sein empfinden die Frauen als Glück. "Man war da unbeschwerter" sagt Erika Kuhlmann dem Magazin "Bene" des Bistums Essen anlässlich des Muttertags am Sonntag.

Uroma Erika wird 66

Es muss aber nicht Muttertag sein, damit sich die Frauen Sterzl, Kuhlmann und Kröger treffen, sie sehen sich regelmäßig. "Wir fahren einfach rum und überraschen meine Oma", sagt Melanie Kröger. Wenn die vier zusammen sind, sei es immer laut und fröhlich. "Leise gibt es bei uns nicht". Laut dürfte es auch am 23. Mai werden. Denn dann wird der 66. Geburtstag von Uroma Erika gefeiert.  

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1374 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger