Nadja Poppen, Besitzerin des Bioland Hofs Sonnenschein, füttert ihr bei Instagram bekannt gewordenes Angler Sattelschwein Bobby.

Nadja Poppen, Besitzerin des Bioland Hofs Sonnenschein, füttert ihr bei Instagram bekannt gewordenes Angler Sattelschwein Bobby.

Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Kurios

Schwein Bobby flüchtet vor Schlachter und wird zum Instagram-Star

Von Linda Vogt
26. Juli 2020 // 16:00

Drei Mal scheitert der Versuch, das Angler Sattelschwein Bobby zum Schlachten zu bringen. Das Tier, mittlerweile ohnehin zu dick dafür, darf am Leben bleiben - und wird auf Instagram bekannt.

Zu dick für den Schlachter

Graf Bobby von Sonnenschein - so hat ihn die Landwirtin Nadja Poppen auf dem Bio-Hof Sonnenschein in Aurich getauft. „Bobby ist ein ganz gemütlicher“, erzählt Poppen. „Dann wollten wir anfangen zu schlachten, und weil er der Größte war, sollte er als erstes dran glauben.“ Doch mehrere Versuche scheiterten, er rannte die Landwirte einfach um. Mit 180 bis 200 Kilo ist Bobby inzwischen zu dick für den Schlachter. Er darf auf dem Hof bleiben.

Paten gefunden

Dafür kostet Bobby den Betrieb der Poppens: Unterkunft und Futter müssen bezahlt werden, Tierarztkosten fallen an. Über Instagram hat Poppen Paten gefunden. Die Futterkosten sind so für ein Jahr gedeckt.

Hobbies: „Wettrennen und chillen“

Neben vielen Fotos finden sich auf dem Account Erzählungen verfasst aus Bobbys Perspektive. Im ersten Beitrag heißt es: Ich „bin ein stattliches Schwein, manche würden sagen, ich bin sehr kräftig. Meine Hobbys sind: im Schlamm suhlen, Wettrennen machen, chillen und köstliches Biofutter genießen.“

2300 Follower

Die Zahl der Follower ist mit gut 2300 allerdings überschaubar. Der bekannteste tierische Influencer - Petfluencer nach dem englischen Wort für Haustier genannt - bringt es auf mehr als zehn Millionen Follower: Zwergspitz Jiffpom.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1335 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger