Hjördis Plate aus Otterndorf zu Pferd schaut bei ihren Galloways nach dem Rechten.

Hjördis Plate aus Otterndorf zu Pferd schaut bei ihren Galloways nach dem Rechten.

Foto: Deutscher Landwirtschaftsverlag

Cuxland

Landwirt des Jahres 2021: Hjördis Plate aus dem Cuxland nominiert

Autor
Von nord24
27. Oktober 2021 // 09:51

Wer wird Landwirtin oder Landwirt des Jahres 2021?

Bald ist es soweit

Am 9. November ist es so weit: Im Rahmen der Galaveranstaltung „Nacht der Landwirtschaft“ vergibt agrarheute in Berlin diese Auszeichnung. 30 Landwirte stehen in 10 Kategorien im Finale des CeresAward, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Eine davon ist Hjördis Plate aus Otterndorf.

Landwirtin Hjördis Plate ist wohl sowas, was man unter einer Rinderflüsterin versteht. Rund 300 Tage im Jahr stehen ihre Galloways draußen, teilweise sogar direkt vor dem Küchenfenster der Familie.

Teilnahmebedingungen

Entscheidend für die Teilnahme waren nicht Höchstleistungen im Stall, sondern beste wirtschaftliche Ergebnisse bei gleichzeitiger Berücksichtigung bäuerlicher Unternehmertugenden wie Mut, Ideenreichtum und Verantwortungsbewusstsein für Mensch, Tier und Natur.

Deutscher Landwirtschaftsverlag

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2623 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger