Voller Tatendrang geht Redakteur Mark Schröder mit der Axt ans Werk. Ihm bleiben nur 14 Minuten für die „Mission Weihnachtsbaum“.

Voller Tatendrang geht Redakteur Mark Schröder mit der Axt ans Werk. Ihm bleiben nur 14 Minuten für die „Mission Weihnachtsbaum“.

Foto: Schröder

Cuxland

14 Minuten Zeit für den perfekten Weihnachtsbaum

14. Dezember 2020 // 12:00

Noch nie hat Redakteur Mark Schröder seinen Weihnachtsbaum selbst geschlagen. Bis jetzt. Ihm bleiben 14 Minuten Zeit.

Premiere mit Axt und Säge

14 Minuten Zeit, um einen Weihnachtsbaum auszusuchen – das haben wir noch nie geschafft. Zu groß, zu klein, zu schief, und erst diese kahlen Stellen... In diesem Jahr will ich meinen ersten Weihnachtsbaum selbst schlagen, und nicht wie sonst im Baumarkt „erlegen“. Mit Axt und Säge im Gepäck geht es nach Kührstedt.

Mehr als 10.000 Tannen zur Auswahl

Auf dem Gelände der Familie Kornahrens warten mehr als 10.000 Nordmanntannen auf uns. Die Qual der Wahl nennt man das wohl. Noch 11 Minuten bleiben uns, da geschieht das Weihnachtswunder: Fast zeitgleich erblicken meine Töchter und ich einen wunderschönen Baum: unseren Baum! Die Entscheidung ist gefallen. Ein neuer Familienrekord.

Ob es unserem Reporter gelingt, in der vorgegebenen Zeit seinen Baum zu schlagen, lest ihr in der NORDSEE-ZEITUNG und online auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
262 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger