Karin und Claus-Dieter Helken wohnen in vierter Generation in dem Haus an der Debstedter Straße in Langen.

Karin und Claus-Dieter Helken wohnen in vierter Generation in dem Haus an der Debstedter Straße in Langen.

Foto: Hinkelmann

Cuxland

148 Jahre alt: In diesem Haus in Langen haben schon vier Generationen gelebt

Von Merlin Hinkelmann
23. Januar 2020 // 18:35

Das Haus von Karin und Claus-Dieter Helken an der Debstedter Straße in Langen hat schon viel erlebt. 1872 wurde der Grundstein gelegt.

Gärtnerei und Schlachter

1958 eröffnete Helkens Vater Johann hier einen Blumenladen. Einige Jahre war in dem Haus auch ein Schlachter untergebracht.
Warum das Ehepaar Helken eine ganz besondere Verbindung zu seinem Haus hat, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf norderlesen.de.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1150 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger