Britta Murawski (rechts) und ihre Kolleginnen hatten viel zu tun. 1800 Nikolaustüten mussten gepackt werden.

Britta Murawski (rechts) und ihre Kolleginnen hatten viel zu tun. 1800 Nikolaustüten mussten gepackt werden.

Foto: Privat

Cuxland

1800 Kinder in Geestland dürfen sich auf süße Nikolaustüten freuen

5. Dezember 2020 // 11:00

Bis zur letzten Minuten haben sie Tüten gepackt, 1800 an der Zahl. Denn so viele Kinder aus Geestland wollen zum Nikolaustag von der Stadt beschenkt werden

Unerwartet große Resonanz

Damit ist die Aktion „Nikolaus befüllt die Stiefel vor den Haustüren“ auf eine unerwartet große Resonanz gestoßen, sagt Verwaltungsmitarbeiterin Britta Murawski, die mit ihren fleißigen Helferinnen im Rathaus von Langen auch am Freitag noch damit beschäftigt war, die Leckereien einzutüten.

Wie die 1800 Tüten verteilt werden und welche Rolle Geestlands Bürgermeister Thorsten Krüger dabei spielt, lest ihr am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
484 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger