In Cuxhaven wurden weitere 21 Menschen positiv auf das neue Coronavirus getestet. Das Virus trat vor allem in zwei Großfamilien im Stadtgebiet auf.

In Cuxhaven wurden weitere 21 Menschen positiv auf das neue Coronavirus getestet. Das Virus trat vor allem in zwei Großfamilien im Stadtgebiet auf.

Foto: dpa

Cuxland

21 neue Corona-Infizierte im Landkreis Cuxhaven

Von nord24
5. Juni 2020 // 18:25

Der Landkreis Cuxhaven leidet weiterhin unter dem Superspreader-Phänomen: In zwei Großfamilien im Stadtgebiet sind besonders viele Corona-Fälle aufgetreten.

Virus in zwei Großfamilien weiter gegeben

„Leider wurden im Landkreis weitere 21 Personen gemeldet, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben“, berichtet Landrat Kai-Uwe Bielefeld über die aktuelle Entwicklung. Der Schwerpunkt der Infektionen liegt laut Bielefeld gestern und heute im Gebiet der Stadt Cuxhaven. Besonders betroffen sind zwei Großfamilien. Eine Verbreitung erfolgte offenbar auch in das Gebiet der Samtgemeinde Land Hadeln.

Weitere Schulen und Kitas betroffen

Infizierte der verschiedensten Altersgruppen wurden identifiziert: Neben den bisher bekannten fünf Schulen in Cadenberge, Langen und Schiffdorf-Wehdel sind auf diesem Weg deshalb im Cuxland weitere Bildungseinrichtungen vom Coronavirus betroffen. Es handelt sich dabei um die Grodener Grundschule, dem Hauptschulzweig der Altenbrucher Schule in Lüdingworth, um die Grundschule Sietland in Ihlienworth sowie die Kindertagesstätte in Ihlienworth. Auch die Grundschule in Neuenwalde ist betroffen.

Testungen in Schlachthöfen sind abgeschlossen

Die Infektion der betroffenen Kinder ist nach den bisherigen Erkenntnissen im privaten Umfeld und nicht im Schul- oder Kindertagesstättenbetrieb erfolgt. Die aktuellen Fällen zeigen einen eher milden Krankheitsverlauf ohne größere Komplikationen. Auch die Corona-Tests in den örtlichen Schlachthöfen sind abgeschlossen. Es wurden keine Infektionen nachgewiesen.

Weitere Infos zur Lage in Bremerhaven und im Cuxland gibt es morgen in der NORDSEE-ZEITUNG und später auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

689 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger