Vorgärten und Straßenecken sind überall in Spieka geschmückt.

Vorgärten und Straßenecken sind überall in Spieka geschmückt.

Foto: Ulich

Cuxland

700 Jahre Spieka und Spieka-Neufeld: So wird gefeiert

Von nord24
2. August 2019 // 11:00

Spieka und Spieka-Neufeld werden in diesem Jahr 700 Jahre alt. Das wird am 17. und 18. August rund um die Kirche in Spieka ausgiebig gefeiert.

Klönschnack im Festzelt

Am Samstag, 17. August, werden Pastor Bernd Passarge und der Nordholzer Ortsbürgermeister Jochen Wrede um 18 Uhr gemeinsam nach dem Glockengeläut die Besucher begrüßen. Anschließend gibt es ein Grillbüfett mit Musik und Klönschnack im Festzelt.

Tompetensolo vom Kirchturm

Hauptfesttag ist der Sonntag. Rund um die Kirche wird die Straße gesperrt. Beginn ist um 9.45 Uhr mit einem Trompetensolo aus dem Kirchturm.

Bunte Festmeile

Der Festgottesdienst mit einer Predigt von Landesbischof Ralf Meister und Klosterkammerpräsident Hans-Christian Biallas beginnt um 10 Uhr. Die Spiekaer Kindergartenkinder führen ein Singspiel auf. Anschließend werden die Besucher von den Jagdhornbläsern mit Musik zur bunten Festmeile geleitet. (ul)
Das Bühnenprogramm der 700-Jahr-Feier und was auf der bunten Festmeile passiert, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1266 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger