Mehrere Unfälle ereigneten sich am Dienstag zwischen Stotel und Uthlede.

Mehrere Unfälle ereigneten sich am Dienstag zwischen Stotel und Uthlede.

Foto: dpa

Cuxland

A27: Acht Unfälle in kurzer Zeit

Autor
Von nord24
7. April 2021 // 16:09

Am Dienstagnachmittag kam es aufgrund des Hagelschauers zu vielen Verkehrsunfällen. Besonders zwischen Stotel und Uthlede.

Abschleppdienste kommen an ihre Grenzen

Dort ereigneten sich laut Polizei insgesamt acht Unfälle zwischen den

Anschlussstellen. Die Verkehrsteilnehmer ignorierten die Hinweise der Wetterdienste zur Wetterlage. Auch die weiße Fahrbahn durch Hagelschauer und die damit verbundene Sichtbehinderung veranlassten manche Fahrer nicht, das Tempo zu drosseln. Die Verkehrsunfälle führten in der Regel zu einem Trümmerfeld auf der Autobahn, welches erst nach kurzfristigen Sperrungen beseitigt werden konnte. Auch die Abschleppdienste kamen an ihre Grenzen, was zu längeren Wartezeiten an der Unfallstelle führte. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 65.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
980 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger