A27: Auto brennt bei Cuxhaven aus

Auf der A27 stand am Montagabend ein Auto in Flammen.

Cuxland

A27: Auto brennt bei Cuxhaven aus

Von cnv-medien.de
8. September 2020 // 11:51

Auf der A27 brannte am Montagabend ein Wagen komplett aus. Die Autobahn wurde zwischen Altenwalde und Cuxhaven während der Löscharbeiten gesperrt.

A27: Lkw-Fahrer will noch mit Feuerlöscher helfen

Gegen 18 Uhr bemerkten die Insassen auf der Fahrt nach Cuxhaven zwischen der Anschlussstelle Altenwalde und dem Kreisel Cuxhaven den Brand im vorderen Bereich des Fahrzeugs. Nachdem sie ihre Mercedes A-Klasse zum Stehen gebracht hatten, hatte ein zu Hilfe kommender Lkw-Fahrer noch Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen. Das Feuer griff jedoch so schnell auf das gesamte Fahrzeug über, dass bis zum Eintreffen der Feuerwehr nichts mehr zu retten war.

Die Polizei ermittelt

Mit Wasser aus einem Löschfahrzeug konnte die Feuerwehr den Brand nach wenigen Minuten unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.